Am 21. November 2012 diskutierte Frau Bundesminister Doris Bures (BMVT) mit Herrn Generaldirektor Wolfgang Anzengruber (VERBUND AG) und Herrn Generaldirektor Wolfgang Hesoun (Siemens) über zukunftsfähige technologische und organisatorische Lösungen, um Elektromobilität auf die Straße zu bringen.

Teil der Veranstaltung war auch die Live-Präsentation von intelligenten Infrastruktur Systemen, die für einen großflächigen Roll Out von Elektromobilität notwendig sind. Vom Management von Ladesäulden über Datenmanagement im Smart Grid, gesicherte Bereitstellung von Energie aus erneuerbaren Quellen bis hin zu Kundenpflege, Roaming und Abrechnungslösungen wurden die in EMPORA entwickelten Lösungen live präsentiert.

Fotocredit: VERBUND